Am 8. Januar 2000 wurde in Heidenfeld beschlossen, daß die bis dahin lose Zusammenkunft Zocksüchtiger (seit August 1999) einen Namen braucht. Nach einer anstrengenden Diskussion und vielen Ideen einigte man sich auf BLZ (Bercher-LAN-Zocker). Ab diesem Zeitpunkt fingen wir auch ungefähr mit Counter-Strike an, bis dahin wurde hauptsächlich Half Life Deathmatch gezockt.

Dann, im Juni 2000, der nächste Schritt: da sich die Globalisierung nicht aufhalten lässt – schon gar nicht unter Zockern – geschah, was geschehen musste. Aus unserem LAN-Clan (BLZ) wurde ein Internet-Clan, wobei man im Zuge dieser Umstrukturierung auch gleich noch eine Union mit dem SLZ-Clan einging. Desweiteren kam es zu Neuaufnahmen, die längst fällig waren. Das Kind hat natürlich auch einen Namen, und zwar ‘German Elite Zocker’ kurz GEZ. 

Fast ein Jahr später ist die Zahl der Member so stark angewachsen, dass GEZ wieder in kleinere Gruppen aufgeteilt wird. Da diese für CWs aber schon länger bestehen ist es nur eine kleine Formalität. Da das Spielgeschehen nun doch meist im Internet stattfindet, darf man unter BLZ nun nicht mehr Bercher-LAN-Zocker verstehen, sondern Bercher-Lust-Zocker. Ganz einfach deshalb weil wir nur aus Spaß an der Freude am Zocken spielen und nicht wegen irgendwelcher Rankings.

© 2014 blz-team.de - Impressum